News

Kanton Zug: In sechs Gemeinden sinken die Steuern

Viele Zuger Steuerzahlerinnen und Steuerzahler erwartet in diesem Jahr eine Reduktion der Gemeindesteuern. Für 2024 bereitet der Kanton eine massive Steuersenkung vor. Die Gemeinden Baar, Zug und die Gemeinde an der Riviera vom Zugersee, Walchwil sind die Topgemeinden im Kanton. Folgende Top Angebote in den führenden Steuergemeinden bieten wir Ihnen an: Bauland in Walchwil THE […]

more...

Welchen Mietzins darf ich als Vermieter verlangen?

Marktgerechte Mietzinskalkulation leicht gemacht Sie möchten als Vermieter*in natürlich einen angemessenen Mietzins – auch Miete genannt – für Ihre Liegenschaft verlangen. Denn Ihre Immobilie hat ihren Wert und dieser sollte möglichst lang erhalten bleiben. Darum ist es wichtig, dass Sie den Mietzins nicht zu tief ansetzen. Sie möchten schliesslich nicht auf den Nebenkosten für die […]

more...

Immobilien im Fokus – Newsletter Dezember

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir wünschen Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, alles Gute und besinnliche Weihnachten. Wir möchten Ihnen die besten Wünsche für das kommende Jahr mit auf den Weg geben. Öffnen Sie die Türen, die Sie weiter nach vorne bringen. Bleiben Sie uns gewogen. Im nachfolgenden Link gelangen Sie […]

more...

CORE IMMOBILIEN-OBJEKTE SIND DER RENNER

LAGE A – Gefragt sind Wohnobjekte in bester Lage – CORE OBJEKETE   Für Immobilienkäufer ist und bleibt es ein turbulentes Jahr. Bieterverfahren trieben die Preise für erstklassige Immobilien an zentraler Lage in neue Rekordhöhen. Entsprechend tief sanken die Renditen. Angesichts fehlender risikoarmer Anlageoptionen dürfte diese Situation weiter anhalten. Im Wohnmarkt wirkte sich die Pandemie, […]

more...

KLEINE WOHNUNG, GROSSER KOMFORT: IMMOBILIENTREND MIKRO-APARTMENT

GEMEINDE BAAR, KANTON ZUG KLEINE WOHNUNG, GROSSER KOMFORT: IMMOBILIENTREND MIKRO-APARTMENT Grösser ist besser, vor allem, wenn es um Häuser geht. Richtig? Diese Maxime ist heute zum Teil aufgehoben. Der neueste US-amerikanische, ja, internationale Immobilientrend spricht eine andere Sprache. Denn mittlerweile sind es Mikro-Apartments mit Wohnflächen zwischen 20 und 35 qm, die sich grösster Beliebtheit erfreuen. […]

more...

Wohnpräferenzen: Wo es sich am besten wohnt

Wohnpräferenzen: Wo es sich am besten wohnt Zentralität, Image und andere Faktoren spielen bei der Wahl des optimalen Wohnortes eine Rolle. Je nach Haushaltstyp werden jedoch unterschiedliche Standortkriterien unterschiedlich stark gewichtet – dadurch sind nicht alle Gemeinden für alle gleich attraktiv. Wird in der Schweiz gezügelt, dann geht es häufig nicht in die Ferne: Knapp […]

more...

Denkmal- und Ortsbildschutz – was nun?

Was passiert, wenn ihre Immobilie plötzlich unter Schutz gestellt wird? Sie aber möchten nicht, dass man ihr Haus schützt. Denn als Besitzer befürchten sie berechtigterweise einen markanten Wertverlust. Plötzlich erhalten sie einen Brief, der ihnen als Immobilienbesitzer keine Ruhe mehr lässt. Darin teilt ihnen die Gemeinde mit, dass sie mit der Überarbeitung der Schutzpläne für […]

more...

CORE IMMOBILIEN-OBJEKTE SIND DER RENNER

Gefragt sind Wohnobjekte in bester Lage – CORE OBJEKETE Für Immobilienkäufer war 2021 ein turbulentes Jahr. Bieterverfahren trieben die Preise für erstklassige Immobilien an zentraler Lage in neue Rekordhöhen. Entsprechend tief sanken die Renditen. Angesichts fehlender risikoarmer Anlageoptionen dürfte diese Situation weiter anhalten. Im Wohnmarkt wirkte sich die Pandemie aus: Grössere Wohnungen sind hoch im […]

more...

Sie planen selber zu bauen? Vermeiden Sie entscheidende Fehler und unnötige Kosten

Wie möchten Sie bauen? Alleine, durch die Beratung eines Bauherrenberaters oder mit einem Generalunternehmer? Viele Auftraggeber betrauen Generalunternehmer meist mit Bauaufträgen. Generalunternehmer verpflichten sich dabei zur Erfüllung des Bauwerkes. Anders als Alleinunternehmer, beschäftigen sie für das Bauvorhaben meist zusätzlich andere Unternehmer. Diese sind als Nachunternehmer oder Subunternehmer bekannt. Während der Auftraggeber nur mit dem Generalunternehmer […]

more...

Wohneigentum: Zu geringes Angebot in grossen Agglomerationen wie Zug, Zürich, Luzern, Schwyz

Wohneigentum: Zu geringes Angebot in grossen Agglomerationen Die pandemiebedingte Nachfrageveränderung nach grösseren und tendenziell eher ländlichem Wohnraum hält weiter an. Doch dürfte dies nur ein kurzfristiger Gegentrend sein. Problematisch ist vor allem das zu knappe Angebot von Wohneigentum in grossen Agglomerationsgebieten. Die Corona-Pandemie hat im Bereich Wohneigentum zu einer verstärkten Nachfrage nach grösseren und tendenziell […]

more...